Homöopathische Behandlung

Atembefreiung

Körper- & Energiearbeit

Meditation

Singen & Heiltönen

 

Vorträge & Kurse

Zu meiner Person

Fotos

Kosten

 

Links

Literatur

Kontakt & Impressum


- Der Körper ist das Tor zur Seele -
                                      Dr. Leland Johnson

Jede Form von körperorientierter Therapie macht Energien bewusst und kann sie in Schwung bringen. Die Körpertherapie ist eine Methode, die die Selbstheilungstendenz des Körpers fördert und hilft, den Zugang zu sich selbst zu finden.

Seelische Erschütterungen verankern sich im Körper und zeigen sich durch schmerzhafte, verhärtete Stellen. Durch Berührung, Atmung, tönen oder besingen können sie angesprochen werden. Bewusstsein und Klarheit über die während der Körperarbeit hochgekommenen Gefühle, wirken harmonisierend auf den Körper.
Die Körpertherapie hat als Ziel die Blockaden zu lösen und zu mehr Lebensfreude zu kommen.

Schulmedizinisch werden diese Methoden nur teilweise anerkannt, gehören aber zu meinem Therapieangebot, das ich Ihnen gerne erläutere.

 

Körperarbeit

Tiefengewebsmassage mit Einbeziehung der Jin Shin Jyutsu Energiepunkte und Meridianbahnen (Leitbahnen)
Jin Shin Jyutsu ist eine aus Japan stammende Heilkunst und bedeutet "Die Kunst des Schöpfers durch den mitfühlenden Menschen".
Bei der Jin Shin Jyutsu-Methode gibt es 26 Energiepunkte, über die sich durch das sanfte Auflegen der Fingerspitzen, Blockaden lösen lassen. Massage und Jin Shin Jyutsu wirken entspannend und helfen in Kontakt zu kommen mit uns selbst.

Schröpfmassage
Das Schröpfen ist ein ausleitendes Verfahren. Bei der Schröpfmassage wird das Schröpfglas auf die eingeölten Hautstellen gesetzt
, an denen muskuläre Verhärtungen vorhanden sind. Entlang der Muskelverhärtungen und Meridianbahnen wird das Glas bewegt, was eine durchblutungsfördernde und verspannungslösende Wirkung hat.

Hand- und Fußreflexzonenmassage
Reflexzonenmassage kann Krankheiten vorbeugen, Schmerzen und andere Symptome lindern und entspannend wirken. Bestimmte Reflexpunkte an den Händen und Füßen stehen in Beziehung mit bestimmten Regionen des Körpers.

Babymassage
Babymassage unterstützt die Bedürfnisse nach Körperkontakt, Zuwendung, Wärme und Geborgenheit.
Massagen können Babys froh machen.


Energiearbeit

Energiearbeit
Mit Energiearbeit werden Heilverfahren bezeichnet, die mit den subtilen Energien und Schwingungen des Menschen arbeiten. Diese Verfahren sind nicht zur Diagnose geeignet, sondern unterstützen den Heilungsprozess.

Magnified Healing®
Magnified Healing® ist der Name, den die chinesische Göttin der Frauen "Kwan Yin" für diese Heilkunst gewählt hat.Das Potential dieser Energie ist Barmherzigkeit, Mitgefühl und Vergebung.
Die sanfte und kraftvolle Schwingungsheilkunst geht in Kontakt mit dem hohen Selbst und hat den Fokus auf dem Herzen.
Sehnen wir uns nicht alle nach bedingungsloser Liebe?
Disharmonien entstehen aus einer Blockade des Energieflusses.
Magnified Healing® klärt, reinigt und gleicht die Energien aus.

Reiki
Reiki ist eine aus Japan stammende Heilkunst und bedeutet "Universale Lebensenergie".
Reiki unterstützt die Entgiftung und wird zunehmend in der Schmerztherapie eingesetzt.
Unsere Lebensenergie soll im Fluss sein, damit wir Menschen gesund bleiben. Blockaden können durch das Auflegen der Hände gelöst werden und Entspannung kann eintreten.

Heiltönen
Die Stimme kann ein starkes Heilmittel sein, denn die Klänge gehen über das Ohr direkt in die Seele. Der Klang der Stimme drückt aus, was Worte nicht immer können.
Das Besingen von Patienten ist eine Klangbehandlung. Die Schwingungen gehen dorthin, wo sie gebraucht werden.
Ich stimme mich ein und töne intuitiv für den ganzen Menschen und ggf. für bestimmte körperliche oder psychische Beschwerden.

Lichtgitter-Therapie® (Light Grids)
Die Lichtgitter Energie- und Bewusstseinsarbeit nach Damien Wynne unterstützt Sie bei der Tiefenklärung von emotionalen Verletzungen und geistigen Blockaden. Selbstwert, Selbstliebe und Selbstverantwortung werden ins Bewusstsein gebracht.

 

- Lasst uns gut sein zum Körper, damit die Seele gerne in ihm wohne -
                                                                                               Teresa von Ávila